Diakoniestation Bottwartal

Wer wir sind.

Die Diakoniestation Bottwartal e.V. wurde 1995, mit Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung, als Einrichtung der Krankenpflegefördervereine, der Kirchen und der bürgerlichen Gemeinden gegründet.

Wir versorgen Patienten im Bottwartal in folgenden Gemeinden:Karte 1

      • Murr
      • Steinheim, mit den Teilorten Kleinbottwar und Höpfigheim
      • Erdmannhausen
      • Oberstenfeld, mit den Teilorten Gronau und Prevorst

 

Was wir tun.

Unser Ziel ist es, kranke und hilfsbedürftigeDiakoniestation Bottwartal
Menschen in unserer Region so zu unterstützen,  dass sie – trotz ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigung – zu Hause und damit in ihrer gewohnten  Umgebung bleiben können, ein selbstständiges  Leben führen können, ohne dauerhafte Pflegeheim- oder Krankenhausaufenthalte. Dies erreichen wir in enger Zusammenarbeit mit den Kranken-/Pflegekassen und niedergelassenen Ärzten, mit einem Mix aus Pflege und medizinischer Versorgung. Unser Angebot reicht von der Unterstützung und Entlastung pflegender Angehöriger, bis hin zur Pflege und Anleitung Betroffener.

Wir versorgen unsere Patienten professionell und kompetent, mit einem Maximum an Fachwissen auf Grundlage der diakonischen Arbeit. Der christliche Glaube leitet sich in all unserem Handeln ab. Selbstverständlich betreuen wir Menschen aus allen Bevölkerungsgruppen, egal welcher Religion sie angehören. Unser Leitbild basiert bis heute auf dem Grundsatz der christlichen Nächstenliebe, ganz unter dem Motto:

„Wir helfen gern!“

Diakoniestation Bottwartal